1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Vermisster Jethro wieder da – war aus Wohnheim ausgebüxt

Erstellt: Aktualisiert:

Links und rechts zwei Bilder des 10-Jährigen vermissten Jethro Lucien M. (IDZRW-Montage)
Der 10-Jährige war nicht lange vermisst. (IDZRW-Montage) © Polizei Gütersloh

Der 10-jährige Junge aus Versmold ist wieder gefunden worden. Die Polizei Gütersloh hatte zuvor stundenlang nach ihm gesucht.

Update vom 9. Juli, 18:48 Uhr: Der vermisste Junge aus Versmold ist wieder gefunden worden. Die Polizei hat die Fahndung beendet.

Kranker Junge (10) vermisst – wer hat Jethro Lucien M. gesehen?

Erstmeldung vom 9. Juli, 14:53 Uhr: Versmold – Seit Samstagmorgen (9. Juli) wird Jethro Lucien M. aus Versmold (Kreis Gütersloh) in NRW vermisst. Er wohnt eigentlich in einer Wohngruppe im Stadtteil Loxten, welche er „offensichtlich in der letzten Nacht“ verlassen hat, sagt ein Polizei-Sprecher.

Versmold: 10-Jähriger hatte Tür abgeschlossen – Junge hat eine Erkrkankun

Das Verschwinden von Jethro Lucien M. fiel erst am Morgen auf. Seine Zimmer-Tür war verschlossen und das Fenster geöffnet. Der genaue Zeitpunkt, zudem der 10-Jährige das Haus verlassen hat, ist damit unbekannt. „Aufgrund einer Erkrankung ist er auch nicht in der Lage, Kontakte zu anderen Personen aufzubauen“, sagt die Polizei Gütersloh. Deshalb wird auch empfohlen, bei der Sichtung des Jungen direkt die Polizei zu kontaktieren.

10-Jähriger aus Versmold vermisst – so wird Jethro Lucien M. beschrieben

Hinweise zum Aufenthaltsort des 10-Jährigen können entweder telefonisch unter der Nummer 05241 8690 eingereicht werden. (os mit ots) Fair und unabhängig informiert, was in NRW und Köln passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant