1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

18-Jähriger kracht mit Auto gegen Baum in Vettweiß – tot

Erstellt:

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Blaulicht, und dem Schriftzug Unfall im Display.
Auf der L264 im Kreis Düren verunglückte am Sonntag ein 18-jähriger Autofahrer tödlich (Symbolbild). © Fotostand / Gelhot / Imago

Ein 18-jähriger Autofahrer kam am Sonntag im Kreis Düren bei einem schweren Unfall ums Leben. Der junge Mann stieß mit seinem Auto auf der L264 gegen einen Baum.

Vettweiß – Tödlicher Unfall im Kreis Düren: Am Sonntag (10. Oktober) verunglückte ein 18 Jahre alter Mann aus Aldenhoven mit seinem Auto. Kurz vor Vettweiß-Kelz kam der Mann mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und krachte in einen Baum. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Vettweiß (Kreis Düren): Tödlicher Unfall auf L264

Der Unfall ereignete sich am Sonntag gegen 12:15 Uhr auf der L264. Laut Polizeiangaben befuhr der 18-Jährige die Landstraße aus Richtung Sievernich kommend in Fahrtrichtung Kelz. „Kelz. Nach übereinstimmenden Angaben von Zeugen fuhr er aus bislang unbekannter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve geradeaus, kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum“, berichtet ein Polizeisprecher am Montagmorgen.

Die herbeigerufenen Rettungskräfte versuchten noch, den 18-Jährigen zu reanimieren – aber vergeblich. Der junge Mann aus Aldenhoven starb noch an der Unfallstelle. Die Ursache für den Unfall ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die L264 war am Sonntag infolge des tödlichen Unfalls für drei Stunden gesperrt. (bs/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant