1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Waldbröl: Ladendetektivin schnappt betrunkenen Alkohol-Dieb – trotz Beil

Erstellt:

Ein Mann sitzt an einem PC und beobachtet Überwachungskameras.
Eine Ladendetektivin schnappe in Waldbröl einen alkoholisierten Dieb (Symbolbild). © Boris Roessler/dpa

Eine Ladendetektivin erwischte einen Mann beim Diebstahl von Alkohol. Als der Dieb ein Beil zog, überwältigte die Frau den 33-Jährigen.

Waldbröl – Eine Ladendetektivin hat am Samstagabend (24. Juli) gegen 19 Uhr in Waldbröl im Oberbergischen Kreis einen 33-Jährigen überwältigt, der mit gestohlenem Alkohol und einem Beil bewaffnet verschwinden wollte. Wie die Polizei des Oberbergischen Kreises am Sonntag mitteilte, hatte der Mann, „der laut einem Alkoholvortest fast 2,7 Promille intus hatte“, zwei Flaschen Spirituosen in einem Lebensmittelmarkt eingesteckt und den Laden ohne zu bezahlen verlassen. Als die Detektivin ihn zur Rede stellte, zog er demnach plötzlich ein Beil aus der Tasche.

Waldbröl: Ladendetektivin überwältigt Dieb und verhindert weitere Eskalation

Seine Verfolgerin habe jedoch blitzschnell reagiert und den Volltrunkenen zu Boden gebracht, bevor es zu einer weiteren Eskalation kommen konnte. Wegen Diebstahls mit Waffen leitete die Polizei gegen den 33-Jährigen ein Strafverfahren ein. Das Beil wurde beschlagnahmt.

In Köln hatten es Diebe auf eine besonders schwere Beute aus: Zwei Männer wollten ein Frachtcontainer stehlen – und zwar mit einem Kran. In Düsseldorf klaute ein Mann einem schlafenden Passagier am Flughafen Düsseldorf die Schuhe. (jaw/dpa)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage.

Auch interessant