1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Weihnachtsmärkte in NRW: Die schönsten Fotos

Erstellt:

Von: Valeria Schulte-Niermann

Die Weihnachtsmärkte in NRW versprechen, leuchtend und festlich zu werden. Mit dabei sind Weihnachtsmärkte in Köln, Dortmund und Essen.

Der Weihnachtsmarkt vor dem Dom in Aachen ist festlich beleuchtet.
1 / 27Der Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt von Aachen gilt als einer der schönsten in Europa. © Stefan Ziese/Zoonar/Imago
Das Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach ist zum Weihnachtsmarkt beleuchtet.
2 / 27Eine historische Kulisse bietet auch der Weihnachtsmarkt am Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach. © Paul Eckenroth/Imago/Imago
Neben Weihnachtsständen gibt es auf dem Düsseldorfer Weihnachtsmarkt an der Kö eine Eisbahn.
3 / 27Der Weihnachtsmarkt in Düsseldorf erstreckt sich über die gesamte Innenstadt. Auch 2022 wird es an der Kö wieder eine Eisbahn zum Schlittschuhlaufen geben. © Stefan Ziese/Zoonar/Imago
Mitten auf dem festlich beleuchteten Weihnachtsmarkt in Dortmund steht der größte Weihnachtsbaum der Welt.
4 / 27Eine Eisbahn gibt es auf dem Weihnachtsmarkt in Dortmund zwar nicht, dafür steht hier der größte Weihnachtsbaum der Welt. © Anja Cord/Imago
Über dem Weihnachtsmarkt in Essen leuchten Lichterketten
5 / 27Wie der Weihnachtsmarkt in Aachen gilt auch der in Essen als einer der schönsten in Deutschland. © Ralph Lueger/Imago
Auf dem Herner Weihnachtsmarkt „Cranger Weihnachtszauber“ gibt es auch ein Riesenrad
6 / 27In Herne gibt es nicht nur weihnachtliche Stände, sondern auch Fahrgeschäfte wie Riesenrad und Breakdance. © S. Ziese/Imago
Die Stände auf dem Weihnachstmarkt am Kölner Dom sind festlich beleuchtet
7 / 27Beim Weihnachtsmarkt am Kölner Dom gibt es ein umfangreiches Programm mit über 100 kostenfreien Veranstaltungen. © Ying Tang/Imago
Die Stände auf dem Weihnachtsmarkt am Neumarkt sind weihnachtlich beleuchtet.
8 / 27Am 17. November öffnet wieder der Weihnachtsmarkt am Neumarkt in Köln. © C. Hardt/Future Image/Imago
Der Hafen-Weihnachtsmarkt in Köln mit Blick auf das Schokoladenmuseum und den Rhein.
9 / 27Der Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum bietet gemütliche Weihnachtsstimmung mit direktem Blick auf den Rhein. © Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt
Köln, Heinzels Wintermärchen, Eisbahn
10 / 27Ein Highlight des Weihnachtsmarktes in der Kölner Altstadt ist die 110 Meter lange Eisbahn. (Archivbild) © Jochen Tack/Imago
Auf dem Weihnachtsmarkt Nikolausdorf in Köln gibt es urige, festlich geschmückte Hütten.
11 / 27Der Weihnachtsmarkt am Hahnentor in Köln öffnet 2022 am 17. November. © Benjamin Horn/ Eibner/Imago
Der Weihnachtsmarkt in Münster befindet sich in der historischen Altstadt
12 / 27Eine historische Kulisse bietet auch Münster. Zur Adventszeit gibt es hier gleich sechs Weihnachtsmärkte. © Rüdiger Wölk/Imago
Auf dem Weihnachtsmarkt in Bonn gibt es auch ein festlich beleuchtetes Riesenrad für Kinder
13 / 27Der Bonner Weihnachtsmarkt startet am 18. November 2022. © Ying Tang/Imago
Auf dem Weihnachtsmarkt in Duisburg steht ein bunt beleuchtetes Riesenrad.
14 / 27Auch auf dem Duisburger Weihnachtsmarkt steht ab dem 10. November ein Riesenrad. Mit 38 Metern Höhe ist es aber um einiges größer, als das in Bonn. © Christoph Reichwein/Imago
Auf dem Weihnachtsmarkt an der Pauluskirche in Hamm gibt es auch eine Eisbahn.
15 / 27In Hamm gibt es auf dem Weihnachtsmarkt eine 375 Quadratmeter große Eisbahn. © Hans Blossey/Imago
Auf dem Weihnachtsmarkt in der Unnaer Innenstadt stehen beleuchtete Büdchen.
16 / 27Zwischen Unnas hübschen Fachwerkhäusern findet der Weihnachtsmarkt vom 14. November bis 22. Dezember statt. © Peter Schickert/Imago
In der Vorweihnachtszeit stehen Holzhütten in den beleuchteten Straßen von Hattingen
17 / 27Auch der Weihnachtsmarkt in Hattingen wird von Fachwerkhäusern eingerahmt. © blickwinkel/Imago
Menschen flanieren über den von Fachwerkhäusern umrahmten Weihnachtsmarkt in Soest
18 / 27Rund 100 Holzhütten gibt es auf dem Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt von Soest. © blickwinkel/Imago
Auf dem Remscheider Weihnachtsmarkt auf dem Theodor-Heuss-Platz gibt es viele beleuchtete Stände
19 / 27Der Remscheider Weihnachtsmarkt findet vor dem historischen Rathaus in der Innenstadt statt. © S. Ziese/Imago
Menschen laufen über den beleuchteten Weihnachtsmarkt in Moers.
20 / 27Der Weihnachtsmarkt in Moers bietet eine große Auswahl an kulinarischen Angeboten. © Christoph Reichwein/Imago
Vor historischen Häusern stehen beleuchtete Büdchen auf dem Weihnachtsmarkt in Warendorf.
21 / 27Vom 2. bis 18. Dezember findet auf dem historischen Marktplatz in Warendorf der Weihnachtmarkt statt. © Stefan Ziese/Zoonar/Imago
Menschen gehen in der historischen Altstadt und auf dem Weihnachtsmarkt in Arnsberg einkaufen.
22 / 27Schon seit über 25 Jahren gibt es den Weihnachtsmarkt in der mittelalterlichen Altstadt von Arnsberg. © Wolfgang Maria Weber/Imago
Bäume und Läden der Innenstadt in Xanten sind festlich beleuchtet.
23 / 27Der Weihnachtsmarkt in Xanten verwandelt die Innenstadt in ein festliches Lichtermeer. © Christoph Reichwein/Imago
Stände auf dem Weihnachtsmarkt in Paderborn am Abend vor dem beleuchteten Rathaus
24 / 27Das historische Rathaus ist ein Hingucker auf dem Weihnachtsmarkt in Paderborn. © Markus Rinke/Imago
Der Weihnachtsmarkt am Unteren Schloss in Siegen mit Schneefall Winter im Siegerland im Jahr 2017.
25 / 27Vor der malerischen Kulisse des Schlosses in Siegen findet ab dem 21. November der Weihnachtsmarkt statt. © Rene Traut/Imago
Menschen flanieren über den Weihnachtsmarkt am Schloss Moyland in Bedburg-Hau.
26 / 27Das Schloss Moyland in Bedburg-Hau bietet eine besondere Atmosphäre für einen Weihnachtsmarkt. Vom 7. bis 11. Dezember wird hier allerlei Kunsthandwerk ausgestellt. © Stefan Ziese/Zoonar/Imago
Der Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Merode in Langerwehe
27 / 27Auch das Schloss Merode in Langerwehe bietet eine faszinierende Kulisse. © Bettina Strenske/Imago

Auch interessant