1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Ruhrgebiet: Werfen Kinder Eisenstangen und Pflastersteine auf Busse? Hagener Verkehrsbetrieb klärt auf

Erstellt: Aktualisiert:

Eine Straße in Hagen.

In der Ruhrgebietsstadt Hagen gab es Probleme auf einer Busline. Ein Sprecher der Verkehrsbetriebe klärt auf. © Bernd Thissen/dpa

In der Ruhrgebietsstadt Hagen würden Kinder regelmäßig Busse und Straßenbahnen attackieren. Es wird von Würfen mit Pflastersteinen und Eisenstangen berichtet.

Das ist eine kuriose Geschichte, wie RUHR24* berichtet. In Hagen sollen Kinder Pflastersteine, Eisenstangen und Tischtennisschläger auf Busse in einem Brennpunkt-Viertel* werfen. Auf Anfrage von RUHR24 konnte das der Pressesprecher eines Hagener Verkehrsbetriebes jedoch nicht bestätigen.

Es habe an einem Tag einen Vorfall gegeben. Aber Eisenstangen und Pflastersteinen könne er nicht bestätigen. An einem Tag habe man jedoch das Problemviertel umfahren. Aktuell würde man die Situation weiter beobachten. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerkes von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant