1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Wesel: Auto kracht frontal in Lkw – sechs Verletzte, unter ihnen drei Kinder

Erstellt: Aktualisiert:

Ein Streifenwagen der Polizei.
Bei dem schweren Unfall in Wesel wurden sechs Menschen verletzt (Symbolbild). © Michael Gstettenbauer / Imago

Bei einem schweren Unfall in Wesel wurden sechs Menschen verletzt, eine junge Frau schwer. Sie krachte an einer Baustelle mit ihrem Auto frontal gegen einen Lkw.

Wesel – Ein Auto mit fünf Insassen ist am Montag in Wesel mit einem Lastwagen an einer Baustelle kollidiert. Die 26-jährige Autofahrerin aus Marl wurde schwer verletzt, drei Kinder im Alter von, sechs, neun und zwölf Jahren sowie eine 67-Jährige und der Lkw-Fahrer wurden leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Schwerer Unfall in Wesel: Auch ein Rettungshubschrauber landete

Alle seien in Krankenhäuser gebracht worden. Aus den Fahrzeugen lief Treibstoff aus, die Fahrbahn musste gereinigt, Erdreich ausgehoben werden. Auch ein Rettungshubschrauber wurde zwischenzeitlich angefordert und landete in der Nähe der Unfallstelle. Zum Einsatz kam er laut Polizeiangaben aus dem Kreis Wesel aber nicht.

Erst am Sonntag kam es auf der A57 bei Goch in Nordrhein-Westfalen zu einem tragischen Unfall. Ein 61-jähriger Autofahrer verlor bei Starkregen die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in einen Brückenpfeiler. Er starb noch am Unfallort. (bs/dpa/lnw)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant