1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Kletterhalle „Bronx Rock“ in Wesseling: Kraft, Geduld, Körperspannung

Erstellt:

Eine Frau an einer Kletterwand im „Bronx Rock“ in Wesseling.
Im „Bronx Rock“ in Wesseling kann man sich an Kletterwänden und in einem Indoor-Hochseilgarten austoben. © Bronx Rock

Das „Bronx Rock“ in Wesseling bietet als Kletterhalle die Möglichkeit bis zu 16,5 Meter hochzuklettern und das auf einer gesamten Fläche von 1200 qm.

Wesseling – In einer großzügigen Halle kommen Kletterer bei „Bronx Rock“ im Rhein-Erft-Kreis voll und ganz auf ihre Kosten. Kletterwände mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sowie der Indoor-Hochseilgarten in zehn Metern Höhe laden Anfänger und Profis, Jung und Alt zum Spaß haben ein. Vor allem die überhängenden Wände sind eine Herausforderung für die ganz Mutigen.

Im Boulder-Bereich in rund 4,5 Metern Höhe wird ohne Sicherung, dafür aber über einer dicken und weichen Unterlage geklettert. Private Events wie Geburtstage, Junggesellenabschiede, Firmenfeiern oder Team-Building-Maßnahmen sind im „Bronx Rock“ auch möglich. Gerade das Klettern mit einer Partnerin oder einem Partner, der am Boden steht und die Kletterseile sichert, kann das Vertrauen stärken.

„Bronx Rock“ in Wesseling: Special Events und Veranstaltungen

Ein riesiges, großzügiges Kletterparadies und ein absolutes Muss für Kletter-Fans:

„Bronx Rock“: Adresse, Öffnungszeiten und Tickets

„Bronx Rock“ in Wesseling: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der KVB Kölner-Verkehrs-Betriebe ist der Kletterspaß „Bronx Rock“ am schnellsten von der Haltestelle Wesseling Süd innerhalb von zehn Minuten Fußweg zu erreichen. Hier halten die Bahnen der KVB-Linie 16.

Auto: Vom Kölner Hauptbahnhof ist das „Bronx Rock“ mit dem Auto am schnellsten über die B51 und die A555 erreichbar. Über die Goldgasse rechts auf das Konrad-Adenauer-Ufer abbiegen und dem Straßenverlauf für 6,5 Kilometer folgen. Im Kreisverkehr die vierte Ausfahrt Richtung A555 nehmen und der Autobahn für knapp 10 Kilometer folgen. Die Ausfahrt 5 nach Wesseling nehmen und nach 650 Metern nach links in die Siebengebirgsstraße abbiegen. Nach 450 Meter im Kreisverkehr geradeaus auf die Vorgebirgsstraße fahren. Nach 230 Metern befindet sich das „Bronx Rock“ auf der linken Seite.

Parken: Direkt vor der Kletterhalle des „Bronx Rock“ sind einige Parkplätze vorhanden. In der nahen Umgebung finden sich weitere Straßenparkplätze. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant