1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Wetter: NRW erwartet bewölktes Wochenende – doch ein Fakt stimmt positiv

Erstellt: Aktualisiert:

Erzbistum Köln
Wolken ziehen am Dom vorbei. © Oliver Berg/dpa/archivbild

Das Wetter in NRW bleibt auch am Wochenende eher mäßig. Die meiste Zeit ist der Himmel mit Wolken bedeckt. Der Start in die kommende Woche verspricht keine Besserung.

Essen – In Nordrhein-Westfalen bleibt es am Wochenende überwiegend bewölkt, aber trocken. Nach etwas Nebel am Freitagmorgen zeigt sich der Himmel tagsüber meist bedeckt, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen mitteilte. Im Norden und Osten des Landes sind vereinzelt Schauer möglich, ansonsten bleibt es weitgehend trocken. Westlich des Rheins wird ein Mix aus Sonne und Wolken erwartet. Die Höchstwerte liegen zwischen 18 und 22 Grad.

Wetter in NRW: Die Aussichten für die nächsten Tage

Wetter in NRW: Kaum Regen am Wochenende – Montag wird es kühler

Für Samstag erwarten die Meteorologen verbreitet heiteres bis wolkiges Wetter, dabei bleibt es niederschlagsfrei. Die Temperaturen erreichen 19 bis 23 Grad. Auch am Sonntag wird es laut DWD-Prognose bewölkt bei Temperaturen bis 22 Grad. Der Sonntag startet zunächst auch heiter bis wolkig, im Tagesverlauf wird es aber zunehmend stark bewölkt.

Der Start der neuen Woche verspricht keine Auflockerung. Am Montag bleibt es in ganz NRW unterschiedlich stark bewölkt und überwiegend trocken. Nur im Süden des Landes können ein paar Regentropfe fallen. Jedoch kühlt es deutlich auf 16 bis 19 Grad ab. (os mit dpa/lnw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant