1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Glatte Straßen in Wiehl: Golf-Fahrerin kracht gegen Baum – drei Verletzte

Erstellt:

Der beschädigte VW Golf nach dem Unfall.
Bei dem Unfall verletzten sich die drei Insassen. Die Fahrerin hatte auf glatter Fahrbahn die Kontrolle verloren. © Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Bei einem schweren Unfall auf glatter Straße in Wiehl bei Gummersbach wurden drei Menschen verletzt. Eine Frau verlor in ihrem Golf die Kontrolle und krachte gegen einen Baum.

Wiehl – Drei Verletzte in Krankenhäusern und ein schrottreifer VW Golf: Das ist die Bilanz nach einem schweren Glätteunfall in Wiehl (Oberbergischer Kreis) am Abend des 1. Weihnachtstags (25. Dezember).

Wiehl: Schwerer Unfall auf glatter Straße – drei Verletzte

Eine 42-jährige Frau aus Gummersbach war mit zwei Insassen (18 und 22 Jahre alt) auf dem Weg in Richtung Wiehl-Bomig. Auf der Straße Enselskamp verlor die Frau plötzlich auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über ihren VW Golf. „Sie kam nach links von der Straße ab und prallte dort gegen einen Baum. Das Auto schleuderte zurück, drehte sich und kam dann zum Stillstand“, berichtet eine Polizeisprecherin am Sonntag.

Alle drei Insassen verletzen sich bei dem Unfall leicht und mussten zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Der Golf wurde so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. (bs/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant