1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Windeck: Motorradfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Lastwagen

Erstellt: Aktualisiert:

Das Blaulicht eines Polizeiwagens.

Ein Motorradfahrer verunglückt bei einem Verkehrsunfall (Symbolbild). © Rene Ruprecht/dpa

Nach einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen ist ein 28-jähriger Motorradfahrer in Windeck ums Leben gekommen. Der Wittener kam in den Gegenverkehr.

Windeck – Ein Mann ist in Windeck im Rhein-Sieg-Kreis am Steuer seines Motorrads mit einem Lastwagen zusammengestoßen und ums Leben gekommen. Der 28-Jährige sei am Donnerstagnachmittag, 10. Juni, auf der Bundesstraße 256 in einer Kurve mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr gekommen und unter einen entgegenkommenden Lastwagen gerutscht, teilte die Polizei mit.

Tödlicher Verkehrsunfall in Windeck: Motorradfahrer rutscht unter Lastwagen

Der Wittener befuhr mit seinem Motorrad die B 256 aus Gierzhagen kommend in Richtung Waldbröl. In einer langgezogenen Rechtskurve geriet er offenbar in den Gegenverkehr und rutschte unter einen Lastwagen. Noch an der Unfallstelle erliegt der 28-Jährige seinen schweren Verletzungen.

Der 57 Jahre alte Lastwagenfahrer blieb unverletzt. Zur polizeilichen Unfallaufnahme, bei dem ein Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln die Polizei des Rhein-Sieg-Kreises unterstützte, musste die B 256 im Bereich der Unfallstelle bis 22.35 Uhr komplett gesperrt werden. Das Motorrad wurde sichergestellt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

In Stolberg kam es am Donnerstagabend ebenso zu einem tragischen Unglück. Dabei wurde ein dreijähriges Kind von einem Hund gebissen und wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. In Düsseldorf musste die Feuerwehr ein 13 Monate altes Kind sowie einen Schäferhund aus einem Auto retten. Da sich der Wagen automatisch verriegelte, drohte eine Hitzefalle. (jaw/dpa/lnw)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage.

Auch interessant