1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Winterberg: Betrunkener Rollerfahrer mit Beifahrer und Bierkasten unterwegs – dann prallt er gegen ein Auto

Erstellt:

Ein Motorrollerfahrer fährt samt Beifahrer in der Abenddämmerung eine Straße entlang.
Bei einem Unfall in Winterberg wurde ein Rollerfahrer und sein Beifahrer schwer verletzt (Symbolbild) © Ralph Peters/dpa

Bei einem Unfall in Winterberg waren der Rollerfahrer und der Autofahrer betrunken. Auf dem Roller saß auch ein Beifahrer mit Bierkasten. Er wurde schwer verletzt.

Winterberg – Betrunken und mit einem Beifahrer samt Bierkasten hinter sich ist ein 17 Jahre alter Mopedfahrer gegen einen Auto gefahren und schwer verletzt worden. Auch der 15 Jahre alte Beifahrer erlitt schwere Verletzungen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Unfall ereignete sich am Samstag in Winterberg (bei Dortmund).

Winterberg: Rollerfahrer und Autofahrer betrunken – Führerscheine weg

Lebensgefahr bestand bei beiden nicht. Die Jugendlichen hatten am Freitagabend die Bierkiste auf dem Schoß des Beifahrers transportiert, als sie nach ersten Angaben der Polizei von dem Autofahrer beim Abbiegen übersehen wurden. Der Autofahrer sei ebenfalls betrunken gewesen. Beide Fahrzeugführer hätten ihre Fahrerlaubnis abgeben müssen, sagte ein Polizeisprecher. (dpa/lnw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Düsseldorf passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant