1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Witten: 14-Jährige wiedergefunden – meldete sich selbst bei der Polizei

Erstellt: Aktualisiert:

Polizei
Die vermisste k © Jens Büttner/dpa

Die Polizei Bochum hat nach einer 14-jährigen aus Witten gesucht. Sie meldete sich jedoch selbst und ist wieder Zuhause.

Update vom 21. Oktober, 09:25 Uhr: Fünf Tage lang war sie vermisst, doch nun ist die 14-jährige Celine N. aus Witten wieder Zuhause. „Das Mädchen hat sich gemeldet“, sagte die Polizei am Donnerstagmorgen. Anschließend wurde sie wohlbehalten am Hauptbahnhof Essen angetroffen. (os mit ots)

Witten: Mädchen mit dem Teddymantel vermisst – wo ist Celine N. (14)?

Erstmeldung vom 19. Oktober:

Witten – Celine N. verließ am 16. Oktober ihr Elternhaus in Witten und kehrte bislang nicht zurück. Jetzt fahndet die Polizei aus Bochum öffentlich nach dem Mädchen. Mit einem Foto und einer Beschreibung erhoffen sich die Ermittler Hinweise zum Verbleib der Jugendlichen

Witten: Celine N. vermisst – sie verschwand ohne Geld und Ausweis

Zu ihrem Verschwinden ist noch nicht viel bekannt. „Hintergrund dessen sind länger anhaltende familiäre und pubertäre Konflikte mit den Eltern und möglicherweise Liebeskummer“, heißt es in der Fahndung der Polizei Bochum. Bislang verliefen alle Ermittlungen erfolglos. Das Handy der 14-Jährigen ist ausgeschaltet. Sie soll weder ihren Ausweis, ihr Ladekabel noch Geld bei sich tragen.

Celine N. – so beschreibt die Polizei Bochum die Vermisste

Laut Beschreibung ist die 14-Jährige 1,65 Meter groß, hat eine schlanke Figur und lange dunkelblonde Haare mit blauen Augen. Sie trägt eine Zahnspange mit durchsichtigen Brackets. Zuletzt trug sie einen fliederfarbenen Teddymantel, eine blaue Jeans und ein weißes Oberteil.

Wer die 14-Jährige gesehen hat oder Hinweise zum Aufenthaltsort geben kann, soll das Kriminalkommissariat 12 der Polizei Bochum unter der Telefonnummer 0234 909-4105 kontaktieren. Aber auch jede andere Polizeidienststelle nehme Hinweise entgegen, so ein Sprecher der Bochumer Polizei. (bs/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant