1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Wuppertal: Feuer in Lagerhalle ausgebrochen – A46 war wegen dichtem Qualm gesperrt

Erstellt:

Ein Feuerwehrmann im Einsatz.
In Wuppertal hat es in der Nähe der A46 gebrannt (Symbolbild). © Martin Dziadek / Die Videomanufaktur / Imago

In der Lagerhalle eines Autohauses in Wuppertal hat es in der Nacht zu Donnerstag gebrannt. Die A46 musste kurzzeitig gesperrt werden. Die Brandursache ist bislang unklar.

Wuppertal – In der Nacht zu Donnerstag, 20. Januar, ist in der Lagerhalle eines Autohauses in Wuppertal ein Feuer ausgebrochen. Wegen des dichten Qualms wurde die Autobahn 46 kurzzeitig gesperrt, wie ein Sprecher der Polizei in Wuppertal mitteilte. Es sei niemand durch das Feuer verletzt worden. Die Brandursache war zunächst noch unklar, da Ermittler der Kriminalpolizei den Brandort noch nicht abschließend untersucht hatten. Auch die Höhe des Sachschadens war nach Angaben des Polizeisprechers noch nicht abzuschätzen.  (nb mit dpa/lnw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren

Auch interessant