1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Wuppertal: Mensch stirbt bei Brand in Kleingartenanlage

Erstellt: Aktualisiert:

Einsatzwagen der Feuerwehr und Polizei an einem Einsatzort
Die Feuerwehr konnte der Person aus Wuppertal nicht mehr helfen. (Symbolbild) © Deutzmann/Imago images

Eine unbekannte Person ist bei einem Brand in Wuppertal gestorben. Als die Feuerwehr am Sonntagabend zur Gartenlaube gerufen wurde, kam jede Hilfe zu spät.

Wuppertal –  In Wuppertal ist am späten Sonntagabend eine Person bei einem Feuer in einer Kleingartenanlage gestorben. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurde die Person beim Eintreffen der Einsatzkräfte an einer brennenden Gartenlaube aufgefunden.

Wuppertal: Identität der toten Person und Brandursache unbekannt

Die Person starb noch am Einsatzort an ihren Brandverletzungen. Zur Identität des Opfers sowie zur Brandursache war bislang nichts bekannt. Der Brand war gegen 23:07 gemeldet worden. Vor kurzem kam es bereits zu einem ähnlichen Vorfall: Beim Brand eines Einfamilienhaus in Wuppertal kam eine Frau ums Leben.(dpa/lnw)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant