1. 24RHEIN
  2. Rheinland & NRW

Zoo Gelsenkirchen: Süße Löwenbabys sind erstmals im Außengehege unterwegs

Erstellt:

Die rund zwei Monate alten Löwenbabys Jamila, Kumani und Malaika tollen zum ersten Mal im Außengehege des Zoos herum.
Die rund zwei Monate alten Löwenbabys Jamila, Kumani und Malaika tollen zum ersten Mal im Außengehege des Zoos herum. © Roland Weihrauch/dpa

Jamila, Kumani und Malaika sind die drei Löwen-Jungtiere im Gelsenkirchener Zoo „Zoom Erlebniswelt“. Am Donnerstag konnten sie erstmals im Außengehege spielen.

Gelsenkirchen – Der Löwen-Nachwuchs im Zoo „Zoom Erlebniswelt“ in Gelsenkirchen hat sich am Donnerstag erstmals dem Publikum präsentiert. Die Jungtiere Jamila, Kumani und Malaika seien durch das Außengehege getollt und hätten erste Kletterversuche an Bäumen und Felsen unternommen, berichtete ein dpa-Fotoreporter.

Zoo Gelsenkirchen: „Löwennachwuchs entwickelt sich prächtig“

„Die gut zwei Monate alten Jungtiere waren zunächst zögerlich, als sich der Schieber zur Außenanlage öffnete. Nachdem Mutter Fiona sich mit ihren Schützlingen verständigt hatte, ging es dann auf Erkundungstour durch das Gehege“, berichtet der Zoo. Die etwa achteinhalb Kilogramm schweren Jungtiere hätten auch Fangen mit Löwenmutter Fiona und „Tante“ Lissy gespielt.

Wenn sich die Jungen zu weit entfernten, habe die Mutter sie immer wieder mit Brüllen und Knurren herangeholt. „Insgesamt entwickelt sich der Löwennachwuchs weiterhin prächtig und wird von Tag zu Tag aktiver“, teilte der Zoo mit. (bs/dpa) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant