1. 24RHEIN
  2. Service
  3. Verbraucher

Eurojackpot-Ziehung am Freitag: Die aktuellen Gewinnzahlen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Isabel Wetzel

Wer gewinnt bei der Eurojackpot-Ziehung am Freitag (13. Mai) 85 Millionen Euro? (Symbolbild)
Wer gewinnt bei der Eurojackpot-Ziehung am Freitag (13. Mai) 85 Millionen Euro? (Symbolbild) © IMAGO/Kniel Synnatzschke

Bei der Ziehung am Freitag (13. Mai) liegen 85 Millionen im Eurojackpot. Mit den korrekten Gewinnzahlen können Sie auf einen Schlag um Millionen reicher werden.

Update vom Montag, 16. Mai 2022, 09.18 Uhr: Die Eurojackpot-Ziehung ist beendet und die Gewinnzahlen stehen bereits fest. Nun wurden auch die Quoten ermittelt. Einen Glückspilz gabs es diesmal leider nicht, denn niemand knackte den Jackpot in Gewinnklasse eins. Dafür können sich gleich drei Tipperinnen und Tipper über 829.835,50 Euro freuen, denn sie wählten fünf Richtige und eine Eurozahl richtig aus.

Eurojackpot-Ziehung am Freitag: Die aktuellen Gewinnzahlen

Update vom Freitag, 13. Mai 2022, 20.14 Uhr: Die Eurojackpot-Ziehung am heutigen Freitag ist beendet. Die neuen Gewinnzahlen stehen fest. Sie lauten:

Gewinnzahlen 5 aus 507, 13, 30, 43, 47
Eurozahlen 2 aus 107, 11
Quelle: lotto.de (Alle Angaben ohne Gewähr)

Erstmeldung: Kassel – Beim Eurojackpot gibt es wieder einen satten Gewinn: Eine glückliche Gewinnerin oder ein Gewinner darf sich mit den korrekten Tippzahlen über satte 85 Millionen Euro freuen. Wie üblich werden die Gewinnzahlen am Freitag (13. Mai) in der Stadt Helsinki in Finnland gezogen. Ob am heutigen Freitag der Dreizehnte einen Menschen besonders glücklich macht, entscheidet sich dann um 20 Uhr.

Anders als bei Lotto 6aus49 wird die Ziehung nicht live übertragen. Die Gewinnzahlen können Sie aber sofort nach der Ziehung hier oder auf den Webseiten von Lotto und Eurojackpot nachlesen. Um den Jackpot zu knacken und diesmal 85 Millionen Euro zu ergattern, müssen Sie alle fünf Gewinnzahlen und die zwei Eurozahlen korrekt tippen. Aber auch in den kleineren Gewinnklassen warten teils hohe Gewinne.

Eurojackpot-Ziehung am Freitag (13. Mai): 85 Millionen Euro liegen im Jackpot

Ein Gewinner konnte sich bereits freuen: Ein junger Mann aus Kassel sahnte beim Eurojackpot am Dienstag (10. Mai) ab und gewinnt 1.089.550,70 Euro. Er hatte auf sechs der sieben gezogenen Zahlen getippt, heißt es in einer Mitteilung von Lotto. Die Gewinnzahlen der vergangenen Ziehung am Dienstag (10. Mai) waren:

Gewinnzahlen 5 aus 503 - 7 - 34 - 43 - 50
Eurozahlen 2 aus 125 - 10
(Quelle: lotto.de – alle Angaben ohne Gewähr)

Im März 2022 sind für die Eurojackpot-Ziehung neue Regeln in Kraft getreten. Neben der Einführung der zweiten wöchentlichen Ziehung am Dienstag stieg der Maximal-Jackpot von 90 auf 120 Millionen Euro. Aber auch im Spiel selbst hat sich etwas geändert.

Eurojackpot-Ziehung am Freitag (13. Mai): Es geht wieder um einen Millionen-Gewinn

Bei der Wahl der Eurozahlen stehen künftig 12 statt nur 10 Zahlen zur Auswahl (5 aus 50 und 2 aus 12). Tipperinnen und Tipper können also wählen, ob sie am Dienstag und am Freitag oder nur bei einer Ziehung in der Woche mitspielen möchten. Der Spieleinsatz von 2 Euro pro Tippreihe bleibt unverändert. Hinzu kommt eine Bearbeitungsgebühr, die regional unterschiedlich ausfallen kann.

Der Annahmeschluss für Spielscheine in der Eurojackpot-Ziehung ist generell jeden Dienstag und Freitag um 19 Uhr. In einigen Bundesländern kann es allerdings abweichende Regelungen geben. So müssen die Spielscheine in Nordrhein-Westfalen beispielsweise eine Minute früher – nämlich bis 18.59 Uhr – bereits eingereicht sein. In Niedersachsen können Spieler ihre Tipps bis spätestens 18.50 Uhr abgeben. In Hamburg (18.44 Uhr) und Brandenburg (18.40 Uhr) müssen Spieler sogar noch ein wenig früher sein.

Lotto spielen darf jeder ab 18 Jahren. Die Chance den gesamten Jackpot abzuräumen liegt lediglich bei 1:140 Millionen, wie Lotto mitteilt. Glücksspiel kann süchtig machen. Wer Hilfe benötigt, findet diese bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA). (Natascha Terjung/Isabel Wetzel)

Auch interessant