1. 24RHEIN
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Kölner Haie

Zum „Tag der Junghaie“ – Kölner Haie präsentieren exklusives Sondertrikot mit kölschem Flair

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mick Oberbusch

Haie-Youngster Jan Luca Sennhenn im Spiel gegen die DEG.
Jan Luca Sennhenn gehört in dieser Spielzeit zu den besten Youngstern bei den Kölner Haien. © Manngold/imago images

Am 29. Januar steht bei den Kölner Haien alles im Zeichen der Youngster – zu diesem Anlass hat der KEC sogar ein echt kölsches Sondertrikot präsentiert.

Köln – Während die Saison der Kölner Haie trotz des jüngsten Erfolgserlebnisses gegen die Krefeld Pinguine (7:0) eher schleppend verläuft, gibt es mit Blick auf den Nachwuchs ausschließlich positive Nachrichten zu vermelden. In dieser Saison liefen bereits 15 ehemalige Junghaie für die Profi-Mannschaft der Kölner Haie auf – mit Leo Hafenrichter, Jan Luca Sennhenn, Michael Bartuli, Julian Chrobot sowie Kevin Niedenz gaben fünf von ihnen ihr Debüt in der höchsten deutschen Spielklasse. Die Nachwuchsarbeit in Köln trägt Früchte – weshalb die Haie am Freitag wieder, wie in jedem Jahr üblich, den „Tag der Junghaie“ feiern.

Kölner Haie geben Youngstern wie Jan Luca Sennhenn in dieser Saison viel Spielzeit

Bei der am Abend in der Lanxess-Arena stattfindenden DEL-Partie gegen die Grizzlies Wolfsburg (18:30 Uhr) laufen die Haie in einem Sondertrikot auf, das extra für diesen Anlass angefertigt worden ist. Präsentiert wurde es vorab bereits von Jan Luca Sennhenn, der im Zuge dessen auch ein Interview auf der Haie-Homepage gegeben hat. Wie es sich anfühlt, bereits in so jungen Jahren Teil der Kölner Eishockeyprofis zu sein? „Man sieht auf zu den großen Jungs wie Moritz Müller, egal ob in Köln oder in der Nationalmannschaft. Man kann von den erfahrenen Spielern in der Mannschaft eine Menge lernen.“

Auch Müller dürfte sich darauf freuen, am Freitag das schicke Sondertrikot zu tragen – es ist in schwarz gehalten und an den Ärmeln rot und weiß abgesetzt, auf der Vorderseite prangt groß das Stadtwappen von Köln. „Sehr geiles Trikot“ und „Richtig cooles Teil“ schreiben Haie-Fans auf Facebook – doch noch nicht alle Anhänger sind begeistert. „Also ohne den KEC-Schriftzug fehlt mir etwas“, schreibt ein User. Gelingt den Haien am Freitag ein Sieg, wird er sich wohl aber auch noch von dem Jersey überzeugen lassen.

Fans können Sondertrikots der Kölner Haie nach dem Spiel gegen Wolfsburg ersteigern

Während es die Trikots bereits im Fanshop zu kaufen gibt, können sich besonders passionierte Fans sogar ein im Wolfsburg-Spiel getragenes Jersey eines Junghais sichern. Diese werden in den kommenden Tagen nämlich im Rahmen verschiedener Auktionen versteigert, wie die Haie auf ihrer Homepage erklären. Zudem können Fans nun herausfinden, ob sie genauso fit sind wie die KEC-Profis – mit einem kostenlosen Online-Fitnesskurs mit Haie-Physio Arne Greskowiak. (mo)

Auch interessant