1. 24RHEIN
  2. Sport
  3. Fußball

„Warum soll das nicht mein Traum sein?“ – Ex-Talent schwärmt von Rückkehr zu Schalke 04

Erstellt:

Florian Krüger spielt gegen Arminia Bielefeld den Ball
Florian Krüger (am Ball) wurde mit Schalke 04 deutscher U19-Vizemeister und wechselte dann zu Erzgebirge Aue. © Kirchner/David Inderlied

Feiert bei Schalke 04 der nächste Ex-Spieler sein Comeback? Klaas-Jan Huntelaar und Sead Kolasinac scheinen für viele Spieler eine Blaupause zu sein.

Gelsenkirchen – Klaas-Jan Huntelaar und Sead Kolasinac haben mit ihrer Rückkehr zum S04 einen regelrechten Trend ausgelöst. Der nächste Ex-Spieler sprach jetzt relativ offen über sein mögliches Comeback, berichtet RUHR24.de*.

U21-Nationalspieler Florian Krüger wollte eine Rückkehr zum FC Schalke 04 nicht kategorisch ausschließen*. Allerdings müssten die Umstände passen, erklärte er bei einer digitalen Medienrunde am Rande der U21-Europameisterschaft.

Von 2016 bis 2018 kickte der Stürmer in der U17 und U19 von Königsblau. Von dort wechselte er im Sommer 2018 zu Erzgebirge Aue. *RUHR24.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant