1. 24RHEIN
  2. Sport
  3. Fußball

Hitzige Frisur-Debatte überschattet Pleite: Manuel Akanji droht das EM-Aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marcel Witte

Manuel Akanji (l.) schießt im Trikot der Schweiz den Ball vor Ciro Immobile aus Italien.
BVB-Profi Manuel Akanji (l.) ließ sich vor dem Spiel gegen Italien die Haare färben. Dem Verteidiger und der Schweiz droht das frühe EM-Aus. © Alessandra Tarantino/AFP

Manuel Akanji droht mit der Schweiz das frühe EM Aus nach der 0:3-Pleite gegen Italien. Der BVB-Profi bekommt viel Kritik aus der Heimat – allerdings aufgrund seiner Frisur.

Dortmund/Rom – Die Schweiz verlor am Mittwoch (16. Juni) mit BVB-Profi Manuel Akanji mit 0:3 gegen Italien. Nach zwei Spielen hat die „Nati“ nur einen Punkt auf dem Konto und steht vor dem EM-Aus, wie RUHR24* berichtet.

Doch ein viel größeres Thema in der Schweiz ist das Auftreten der Spieler rund um die Europameisterschaft. Eine hitzige Frisur-Debatte um Manuel Akanji überschattet die Pleite*. Sogar die Schwester des Dortmund-Spielers schaltete sich ein. *RUHR24.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant