1. 24RHEIN
  2. Sport
  3. Fußball

Neuer Trikot-Ausrüster überrascht: Eine S04-Besonderheit geht aber verloren

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marcel Witte

Blendi Idrizi jubelt mit dem FC Schalke 04 über ein Tor.

Der FC Schalke 04 läuft aktuell in Umbro-Trikots auf. Zur Saison 2022/23 gibt es einen neuen Ausrüster. © Christopher Neundorf/Kirchner-Media/pool

Ab der Saison 2022/23 wird der FC Schalke 04 in den Trikots eines neuen Ausrüster antreten. Der Vertrag mit Umbro wird vorzeitig beendet. Ein Alleinstellungsmerkmal geht dann verloren.

Gelsenkirchen – Seit dem Sommer 2018 wird der FC Schalke 04 von Umbro ausgerüstet. Der S04 erhoffte sich nach dem Ende mit Adidas eine größere Wertschätzung von seinem Ausrüster. Doch daraus wurde nichts, wie RUHR24* berichtet.

Die Verkündung des Vertragsendes mit Umbro wurde sogar ein Fiasko. Jetzt überrascht der neue Trikot-Ausrüster: Schalke 04 geht eine Besonderheit verloren*. Ab der Saison 2022/23 läuft der S04 in den Jerseys eines neuen Herstellers auf. *RUHR24.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant