1. 24RHEIN
  2. Sport
  3. Fußball

Rücktritt nach zehn Jahren: Alexander Jobst gibt Schalke zwei Ratschläge

Erstellt: Aktualisiert:

Alexander Jobst war zehn Jahre lang beim FC Schalke 04 tätig.
Alexander Jobst hat nach zehn Jahren als Marketing-Vorstand beim FC Schalke 04 seinen Rücktritt eingereicht. © Guido Kirchner/dpa

Er war der erste Ausländer im Management von Real Madrid. Über den spanischen Spitzenklub und die FIFA ging es dann zum S04 - wo nach zehn Jahren für Alexander Jobst Schluss ist.

Gelsenkirchen - Anfang April hatte Alexander Jobst als Marketing-Vorstand seinen Rückzug beim S04 angekündigt. Anonyme Anfeindungen und Bedrohungen gab er damals als Begründung an, wie RUHR24* berichtet.

Vor seinem Rücktritt gab Alexander Jobst jetzt dem FC Schalke 04 noch zwei Ratschläge*. Er selbst werde jetzt erst einmal eine Pause einlegen - aber sich auch eine Dauerkarte für die Königsblauen holen. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant