1. 24RHEIN
  2. Sport
  3. Fußball

Torwart-Beben bahnt sich an: Schalke 04 verfolgt gewaltigen Transfer-Plan

Erstellt: Aktualisiert:

Ralf Fährmann beim Training mit dem Ball in der Hand, Markus Schubert streckt den linken Arm aus.
Dem FC Schalke 04 steht ein Torwart-Beben bevor. Ralf Fährmann (l.) und Markus Schubert kämpfen aktuell um die Nummer eins beim S04. © RHR-FOTO/Tim Rehbein

Beim FC Schalke 04 könnte es Veränderungen auf der Torwart-Position geben. Ein neuer Trainer spielt eine Rolle, aber auch ein möglicher Transfer.

Gelsenkirchen – Stand jetzt geht der FC Schalke 04 mit drei Torhütern in die Saison 2021/22: Ralf Fährmann, Markus Schubert und Michael Langer. Doch es könnte noch Veränderungen geben, auch ein neuer Trainer spielt dabei eine Rolle, wie RUHR24* berichtet.

Eigentlich pochen sowohl Ralf Fährmann als auch Markus Schubert auf die Nummer eins bei den Königsblauen. Aber ein Torwart-Beben bahnt sich an: Schalke 04 verfolgt einen gewaltigen Transfer-Plan*. Auch ein Transfer könnte noch anstehen. *RUHR24.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant