Kramp-Karrenbauer mit Großem Zapfenstreich verabschiedet

Kramp-Karrenbauer mit Großem Zapfenstreich verabschiedet

Kramp-Karrenbauer mit Großem Zapfenstreich verabschiedet
Union ringt um Konsequenzen nach Wahldebakel
Politik
Union ringt um Konsequenzen nach Wahldebakel
Union ringt um Konsequenzen nach Wahldebakel
Altmaier und Kramp-Karrenbauer verzichten auf Mandate
Politik
Altmaier und Kramp-Karrenbauer verzichten auf Mandate
Altmaier und Kramp-Karrenbauer verzichten auf Mandate
Kramp-Karrenbauer und Altmaier verzichten auf Bundestagsmandate
Politik
Kramp-Karrenbauer und Altmaier verzichten auf Bundestagsmandate
Kramp-Karrenbauer und Altmaier verzichten auf Bundestagsmandate
Politik

Kanzlerin dankt der Bundeswehr für Luftbrücke aus Kabul

Vier Tage vor der Bundestagswahl hat Angela Merkel eine Kaserne von Fallschirmjägern besucht, die in Afghanistan im Einsatz waren - für die scheidende Regierungschefin wohl eine der letzten Begegnungen mit der Bundeswehr.
Kanzlerin dankt der Bundeswehr für Luftbrücke aus Kabul
Politik

Streit um Söldnertruppe „Wagner“: Bundeswehr-Einsatz in Mali könnte kippen

Russland könnte mit der Söldnerfirma „Wagner“ bald im Krisenland Mali mitmischen. Die Bundesregierung ist beunruhigt - und droht mit Abzug.
Streit um Söldnertruppe „Wagner“: Bundeswehr-Einsatz in Mali könnte kippen

Konflikt in Afghanistan

Kramp-Karrenbauer will über persönliche Schlüsse nachdenken

Nach der Evakuierung aus Afghanistan sollen politische Fehler aufgearbeitet werden. Die Verteidigungsministerin kündigt an, dass sie dann auch hart …
Kramp-Karrenbauer will über persönliche Schlüsse nachdenken

Bundeswehr

Marine schickt Fregatte in Indisch-Pazifischen Raum
Die Marinefregatte „Bayern“ geht auf große Fahrt: Indien und Pakistan, Australien und Japan, Vietnam und vielleicht auch China.
Marine schickt Fregatte in Indisch-Pazifischen Raum

Bundeswehr

KSK: Kramp-Karrenbauer schließt rechte Gesinnungen nicht aus

Die Skandale um rechtsextreme Äußerungen in der Bundeswehr haben auch die Elitetruppe, das Kommando Spezialkräfte betroffen. Die Verteidigungsministerin begründet nun, warum sie des KSK nicht auflöst.
KSK: Kramp-Karrenbauer schließt rechte Gesinnungen nicht aus

Scheuer, Giffey, von Guttenberg und Co.

16 Jahre Bundeskanzlerin Angela Merkel: Ihre Kabinette in der Übersicht - ein Ex-Minister will sie beerben

50 Minister:innen berief Bundeskanzlerin Angela Merkel seit Beginn ihrer Kanzlerschaft 2005 ins Amt. Manche machten anschließend Karriere, andere versuchten ihr Glück fernab der Politik.
16 Jahre Bundeskanzlerin Angela Merkel: Ihre Kabinette in der Übersicht - ein Ex-Minister will sie beerben

Umstrittene Gas-Pipeline

Kramp-Karrenbauer stellt Nutzung von Nord Stream 2 in Frage

Sie sehe aber wenig Spielraum, die fast fertige Gas-Pipeline noch zu stoppen, erklärt die Verteidigungsministerin in Paris. Die Kanzlerin spricht von einem Konflikt, «der sehr viel breiter angelegt» sei.
Kramp-Karrenbauer stellt Nutzung von Nord Stream 2 in Frage