Tragische Figur Robben: Nur kein Blick zurück

Tragische Figur Robben: Nur kein Blick zurück
Finalniederlagen: Ein trauriger Blick zurück
Fußball
Finalniederlagen: Ein trauriger Blick zurück
Finalniederlagen: Ein trauriger Blick zurück
Fußball
Drogba wäre am liebsten noch in München
Drogba wäre am liebsten noch in München
Fußball
Offiziell: Drogba verlässt FC Chelsea
Offiziell: Drogba verlässt FC Chelsea
Fußball

Nach CL-Sieg: Drogba verlässt Chelsea

London - Final-Held Didier Drogba verlässt den FC Chelsea. In einem Interview mit dem französischen Fachmagazin “France Football“ (Mittwoch) erklärte der 34 Jahre alte Fußball-Star, dass er die Entscheidung seinen Mitspielern am Sonntag mitgeteilt habe.
Nach CL-Sieg: Drogba verlässt Chelsea
Fußball

"Wir sind der beste Klub der Welt, locker!"

London - Der FC Chelsea feiert den Sieg im Champions-League-Finale. Frank Lampard erklärt die Blues zum besten Klub der Welt - und zwar "locker". Indes werden neue Stars in London gehandelt.
"Wir sind der beste Klub der Welt, locker!"

Gehen jetzt Drogba und Torres?

London - Der FC Chelsea könnte in der kommenden Saison neben Champions-League-Held Didier Drogba möglicherweise auch ohne Fernando Torres dastehen.
Gehen jetzt Drogba und Torres?
Chelsea-Fans bejubeln ihre Helden
London - Einen Tag nach dem historischen Sieg des FC Chelsea, wurden die Spieler von ihren Fans im Londoner-Westen jubelnd empfangen. Anders sah es …
Chelsea-Fans bejubeln ihre Helden

"Drama dahoam": Schweinsteigers tragischer Abend

München - Er stoppt kurz ab und schießt - Innenpfosten. Bastian Schweinsteiger war die tragische Figur beim „Drama dahoam“ des FC Bayern München im verlorenen Champions-League-Finale.
"Drama dahoam": Schweinsteigers tragischer Abend

Blatter gratuliert Chelsea - "Bravo" Drogba

München - FIFA-Chef Joseph Blatter hat dem FC Chelsea zum Gewinn der Champions League gratuliert und dem Matchwinner der Londoner ein besonderes Lob ausgesprochen.
Blatter gratuliert Chelsea - "Bravo" Drogba

Verbleib von Di Matteo und Drogba offen

München - Interimstrainer Roberto di Matteo und Matchwinner Didier Drogba haben auch nach dem größten Triumph in der Vereinsgeschichte des FC Chelsea kein klares Bekenntnis zu ihrer Zukunft abgegeben.
Verbleib von Di Matteo und Drogba offen