1. 24RHEIN
  2. Welt
  3. Deutschland

Ostern 2022: Wann haben Supermärkte an den Ostertagen geöffnet?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Benjamin Stroka

Ein Einkaufswagen im Supermarkt und Ostereier in einem Nest (Montage).
Über die Ostertage haben Supermärkte nicht wie gewohnt geöffnet (Symbolbilder/Montage). © Martin Wagner/Imago & Bihlmayerfotografie/Imago

Öffnungszeiten der Supermärkte an Ostern: Rewe, Kaufland, Aldi, Edeka und Co. sind von Gründonnerstag bis Ostermontag nur an wenigen Tagen geöffnet.

Düsseldorf – Bei sonnigem Frühlingswetter freuen sich in NRW* gerade viele Menschen auf die bevorstehenden Ostertage. Besonders Familien nutzen die Osterferien und Feiertage, um Zeit mit ihren Liebsten zu verbringen. Ein ausgiebiges Frühstück und große Essen mit den Verwandten stehen dabei oftmals an der Tagesordnung – wenn der Kühlschrank ausreichend gefüllt ist. Denn an den Ostertagen haben die Supermärkte* in NRW nicht wie gewohnt geöffnet. Was gilt bei Rewe*, Kaufland*, Aldi*, Edeka* und Co. von Gründonnerstag bis Ostermontag?

Supermarkt: Öffnungszeiten an Gründonnerstag (14. April)

Die gute Nachricht: An Gründonnerstag (14. April) haben die Supermärkte wie gewohnt geöffnet. Da es sich bei Gründonnerstag nicht um einen gesetzlichen Feiertag handelt, können Kunden also wie gewohnt einkaufen gehen. Wie jedes Jahr raten die Supermärkte aber auch zu Ostern 2022 ihren Kunden, nicht erst kurz vor den Feiertagen einzukaufen. Wer es trotzdem nicht anders schafft oder beim Oster-Einkauf etwas Wichtiges vergessen hat, muss sich auf volle Supermärkte und Discounter einlassen. Das gilt besonders für Gründonnerstag.

Ostern 2022: Haben Supermärkte an Karfreitag (15. April) geöffnet?

Wer am Gründonnerstag noch nicht alles für die Ostertage bekommen hat, hat am Karfreitag (15. April) schlechte Karten. Da es sich bei Karfreitag um einen gesetzlichen Feiertag handelt, bleibt der Einzelhandel fast komplett geschlossen. Das gilt auch für Supermärkte und Discounter. Nur wenige Ausnahmen dürfen trotzdem öffnen. Dazu gehören an Karfreitag die Bäckereien* sowie beispielsweise Tankstellen und Kioske.

Ostern: Karsamstag (16. April) – haben Supermärkte geöffnet?

Wer noch Einkäufe für Ostersonntag oder Ostermontag benötigt, hat zwischen den Osterfeiertagen am Karsamstag (16. April) noch die Möglichkeit dazu. Ähnlich wie Gründonnerstag handelt es sich beim Karsamstag, zum Teil auch Ostersamstag genannt, nicht um einen gesetzlichen Feiertag. Daher haben Geschäfte und somit auch Supermärkte und Discounter geöffnet.

Ostersonntag 2022: Öffnungszeiten der Supermärkte

Am Ostersonntag (17. April) bleiben dann, wie an einem gewöhnlichen Sonntag, die Supermärkte und Discounter geschlossen. Ein Einkauf bei Aldi, Rewe, Kaufland und Co. ist dann also nicht möglich. Dafür gibt es aber frische Brötchen. Denn die Bäckereien in NRW können am Ostersonntag* für mehrere Stunden öffnen.

Ostern: Haben Supermärkte am Ostermontag (18. April) geöffnet?

Auch am Ostermontag kann in NRW nicht wie gewohnt eingekauft werden. Weil Ostermontag ein gesetzlicher Feiertag ist, bleiben Supermärkte und Discounter zu. Auch für Bäckereien gilt dann ein Sonderfall: Durch den zweiten Feiertag in Folge, müssen auch die Bäcker am Ostermontag geschlossen* bleiben.

Ostern 2022: Wo ist Einkaufen an den Ostertagen möglich?

Während in NRW somit an Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag die Geschäfte geschlossen bleiben, dürfen die Bäckereien im Land an den meisten Ostertagen öffnen. Wer an den freien Tagen trotzdem nicht aufs Einkaufen verzichten möchte, für den bietet sich alternativ ein Kurztrip in die Niederlande an. Dort hat beispielsweise das Outlet Roermond an Ostern* nicht nur geöffnet, sondern sogar verlängerte Öffnungszeiten. (bs) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant