1. 24RHEIN
  2. Welt
  3. Politik

Landtagswahl NRW: Mona Neubaur als Grünen-Spitzenkandidatin

Erstellt:

Mona Neubaur, Landesvorsitzende der Grünen und Spitzenkandidatin für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen, spricht auf einer Pressekonferenz.
Mona Neubaur ist Grünen-Spitzenkandidatin bei der NRW-Landtagswahl 2022 (Archivbild) © Oliver Berg/dpa

Mona Neubaur ist die Spitzenkandidatin der Grünen bei der Landtagswahl NRW im Mai 2022. Seit sieben Jahren führt sie die Partei in NRW an.

Düsseldorf – Am 15. Mai 2022 ist es so weit: NRW wählt eine neue Regierung. Mona Neubaur, Landesvorsitzende der Grünen in Nordrhein-Westfalen, soll bei der Landtagswahl NRW als Spitzenkandidatin für ihre Partei antreten. Das teilten die Grünen am Donnerstag in Düsseldorf mit.

Landtagswahl NRW: Mona Neubaur als Grünen-Spitzenkandidatin

Mona Neubaur

Mona Neubaur ist am 1. Juli 1977 in Pöttmes (schwäbischer Landkreis Aichach-Friedberg) geboren. Sie ist seit 2014 Landesvorsitzende der Grünen NRW und war von 2010 bis 2014 Geschäftsführerin der Heinrich-Böll-Stiftung NRW. Seit 1999 ist sie Mitglied der Partei Bündnis90/Die Grünen.

Über den gemeinsamen Personalvorschlag und das Wahlprogramm von Landes- und Fraktionsvorstand muss abschließend noch die Landesparteitag im Dezember in Siegen abstimmen. Die 44-jährige Neubaur führt die Partei in NRW seit sieben Jahren, seit 2018 zusammen mit Felix Banaszak. Der Programmvorschlag mit dem Titel „Von hier an Zukunft“ ist laut Mitteilung am Donnerstag an die Parteimitglieder verschickt worden. (dpa/lnw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant