1. 24RHEIN
  2. Welt
  3. Politik

NRW Landtagswahl: Wie lange sind heute die Wahllokale geöffnet?

Erstellt:

Von: Oliver Schmitz

Zur Landtagswahl in NRW werden am 15. Mai 2022 wieder Millionen Menschen in Wahllokalen ihre Stimmen abgeben. Doch wie sind die genauen Öffnungszeiten?

Düsseldorf – Trotz rasant steigenden Briefwähler-Zahlen gehen immer noch viele Menschen zur Abgabe ihre Stimmen lieber ins Wahllokal. Auch bei der Landtagswahl in NRW am 15. Mai 2022 wird man mancherorts etwas länger warten müssen. Um seine Wahlmöglichkeit nicht zu verpassen, muss man dabei auch feste Öffnungszeiten beachten – denn die Wahllokale sind nicht den ganzen Tag geöffnet.

Wahllokale Landtagswahl NRW: Bis wann am 15. Mai 2022 geöffnet? Wann schließen sie?

Im Gegensatz zur Briefwahl zur NRW-Landtagswahl ist die Stimmen-Abgabe im Wahllokal nicht ganz so zeitlich flexibel möglich. Für die NRW-Landtagswahl 2022 haben diese nur am 15. Mai selbst geöffnet. Konkret ab 8 Uhr morgens bis 18 Uhr abends – dafür aber durchgehend. Da es manchmal auch zu Warteschlangen kommen kann, darf man im Ausnahmefall auch noch nach 18 Uhr seine Stimmen abgegeben. Voraussetzung dafür ist aber, dass man um 18 Uhr bereits anstand. Wer erst danach kommt, darf nicht mehr wählen.

24RHEIN berichtet am 15. Mai 2022 live über die NRW-Landtagswahl – alle Infos, Hochrechnungen und Ergebnisse gibt es im Newsticker.

Ein Schild weist den Weg zu einem Wahllokal (Symbolbild)
Die Wahllokale haben bei der NRW-Landtagswahl am 15. Mai 2022 zehn Stunden geöffnet. (Symbolbild) © Hendrik Schmidt/dpa

Landtagswahl NRW 2022: Wo ist mein Wahllokal?

Zur Landtagswahl 2022 gibt es in ganz Nordrhein-Westfalen erneut tausende Wahllokale. In welchem man seine Stimmen abgeben kann, steht auf dem per Post erhaltenen Wahlschein beziehungsweise der Wahlbenachrichtigung. Dort ist die genaue Adresse des Wahllokals angegeben. Wer nicht weiß, wo sich dieses befindet, kann dies mittlerweile häufig auch online einsehen. So bietet unter anderem die Stadt Köln eine Wahlgebäudesuche mit Karte an.

NRW Landtagswahl 2022: Diese Corona-Regeln gelten im Wahllokal

Auch wenn die Corona-Pandemie noch nicht vorbei ist, wird es in den Wahllokalen bei der NRW-Landtagswahl 2022 kaum feste Corona-Regeln geben. Das Tragen einer Maske wird nur empfohlen. Alle anderen Maßnahmen des Hygienekonzeptes werden von den Wahllokalen selbst vorgenommen.

Wahlsystem, Wahlkreise und Stimmen

Bei der Landtagswahl gibt es wie bei der Bundestagswahl eine Erst- und eine Zweitstimme. Das bedeutet: 128 Mitglieder des Landtags werden über die Erststimme direkt in 128 Wahlkreisen gewählt. Bei der Zweitstimme stehen die Parteien zur Wahl. Proportional zum Ergebnis erhalten die Parteien Sitze im Landtag, soweit sie mindestens 5 Prozent der Stimmen erhalten. Die Sitze der jeweiligen Parteien werden zuerst anhand der gewählten Direktkandidaten und wenn nötig noch anhand der Kandidaten auf den Landeslisten verteilt.

Landtagswahl NRW 2022: Erststimme, Zweitstimme – was wird gewählt?

Mit ihrer Wahl können Bürgerinnen und Bürger entscheiden, welche Abgeordneten und Fraktionen im Landesparlament vertreten sind. Damit bestimmen die Wähler die politische Ausrichtung des Landes NRW. Wähler haben zwei Stimmen – eine für den Kandidaten oder die Kandidatin im Wahlkreis und eine für die Partei. Nachdem das neue Landesparlament gewählt wurde, wählt dieses dann den Ministerpräsidenten oder die Ministerpräsidentin.

NRW Landtagswahl 2022: Umfragen, Wahl-Regeln, Prognose – alle Infos im Überblick

(os) Tipp: Fair und verlässlich informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant