Cargoverkehr und Ferienflieger

Flughafen Maastricht Aachen Airport (MST): Alles, was Sie über Airlines, Anfahrt, Parken und Corona wissen müssen

+
Der Maastricht Aachen Airport verzeichnet ein stark schwankendes Passagieraufkommen

Der Maastricht Aachen Airport sollte in der Vergangenheit wiederholt ausgebaut werden. Diese Pläne scheiterten bislang jedoch stets an den Protesten der Anwohner, die eine verstärkte Lärmbelästigung fürchten.

  • Der Maastricht Aachen Airport ist ein Regionalflughafen im holländischen Limburg, der auch Bedeutung für das nordwestdeutsche Grenzgebiet hat.
  • Billig-Airlines und Ferienflieger bieten von diesem Flughafen aus zahlreiche Verbindungen in europäische Urlaubsgebiete an.
  • Der Maastricht Aachen Airport liegt nur etwa 30 Kilometer vom nordrhein-westfälischen Aachen entfernt.

Aachen – Am 25. September 2020 war nicht mehr zu übersehen, dass die Zahlen der Corona-Infektionen im Dreiländereck Belgien, Deutschland, Niederlanden wieder stark steigen. Die Einwohner dieser Länder mussten befürchten, dass bei einer weiteren Verschärfung des Infektionsgeschehens erneut die Grenzen geschlossen werden könnten. Diese Maßnahme würde den bereits stark beeinträchtigten Flugverkehr am Maastricht Aachen Airport weiter in Mitleidenschaft ziehen.

Maastricht Aachen Airport: Die Geschichte und Lage

In seiner heutigen Form ist der Maastricht Aachen Airport aus einem Luftwaffenstützenpunkt der alliierten Streitkräfte hervorgegangen. Dieser wurde im Jahr 1944 eröffnet. Der Maastricht Aachen Airport liegt in einer Entfernung von 10 Kilometern nordöstlich vom kleinen Städtchen Beek in der niederländischen Provinz Limburg und 30 Kilometer nordwestlich von der deutschen Metropole Aachen.

Heute ist der Flughafen sowohl auf dem Gebiet der Passagier- als auch der Cargo-Luftfahrt tätig. Im Jahr 2019 verzeichnete er insgesamt 14.168 Flugbewegungen, ein Passagieraufkommen von 430.030 Personen sowie ein Luftfrachtaufkommen von 108.831 Tonnen. Diese Auslastungszahlen schwanken von Jahr zu Jahr in erheblichem Umfang. Wie alle kleinen Regionalflughäfen hat der Maastricht Aachen Airport stark mit den Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen.

Maastricht Aachen Airport: Anfahrt

Durch die verkehrstechnisch günstige Lage ist der Maastricht Aachen Airport sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Der Flughafen ist über die Bundesautobahn A 2 an das niederländische Autobahnnetz angeschlossen. Gleichzeitig besteht eine Anbindung an die Europastraße E 25, die durch mehrere europäische Länder führt. Reisende, die mit dem Auto anreisen, haben die Möglichkeit, einen Parkplatz zu günstigen Konditionen zu reservieren und für die Dauer der Abwesenheit anzumieten. Das Parken ist hier wesentlich preiswerter als an großen Airports.

Die Linie 30 der Arriva Busgesellschaft verbindet den Flughafen mit Bahnhöfen in diesen niederländischen Städten:

  • Maastricht
  • Sittard
  • Beek-Elsloo
  • Meerssen

Maastricht Aachen Airport: Airlines und Ziele

Fluggäste können Verbindungen der Airlines Corendon und Ryanair buchen. Beide Fluggesellschaften sind Billigflieger, die zahlreiche beliebte Feriendestinationen ansteuern. Coronabedingt ist der Flugplan gegenwärtig stark reduziert (Stand November 2020), momentan können Flüge unter anderem zu diesen Zielen gebucht werden:

  • Antalya
  • Bodrum
  • Hurghada
  • Gran Canaria
  • Teneriffa
  • Alicante
  • Heraklion
  • Kos

Maastricht Aachen Airport: Shops und Cafés

Der Wartebereich des Maastricht Aachen Airport bietet bequeme Sitzgelegenheiten und einige Shops. Unter anderem können Wartende sich Lesestoff oder anderen Reisebedarf im AKO-Shop kaufen. Zu diesem Geschäft gehört eine gut sortierte Parfümerie-Abteilung. Der AKO-Shop befindet sich in der Abflughalle hinter dem Sicherheitsbereich. Hier ist zudem die Travel’Inn Bar zu finden, sie bietet internationale Kaffeespezialitäten und eine große Snack-Auswahl, die Gäste in gemütlicher Atmosphäre genießen können. Vor den Sicherheitskontrollen ist das Grand Café Maastricht Airport erreichbar, sodass es auch nicht reisenden Personen zugänglich ist. Hier können Gäste neben Heiß- und Kaltgetränken kleine Imbisse sowie Hauptgerichte bestellen.

Maastricht Aachen Airport: Corona-Regeln

Phasenweise galten die Niederlande für deutsche Bürger als Risikogebiet mit entsprechender Quarantänepflicht. Reisende sollten sich vor der Fahrt zum Maastricht Aachen Airport auf der Homepage des Auswärtigen Amtes über die aktuellen Vorschriften informieren. Der Flughafen selbst veröffentlicht keine Informationen zu den geltenden Corona-Regeln. Der ADAC weist allerdings darauf hin, dass im öffentlichen Bereich in den Niederlanden ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten ist. Während der Verein auf die geltende Maskenpflicht am Amsterdamer Flughafen Schiphol aufmerksam macht, wird der Maastricht Aachen Airport nicht explizit erwähnt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion